7.22 Die Verlorene Stadt – Teil 2
The Lost City – Part 2

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

Hayes: Habe ich übertrieben?
++++++++++++++++++++++++++++++++++


Ein paar Rückblicke auf den ersten Teil


Szene: Daniels Büro, SGC

Jack rätselt an einem Kreuzworträtsel herum. Ob es das alte von Sam ist, schwer zu sagen, jedenfalls bereitet es ihm ein paar Kopfschmerzen. Daniel sitzt an seinem anderen Tisch und geht ein paar Notizen durch. Mit dem Buch in der Hand, geht er zu Jack.

Daniel: Sagt dir das hier was?

O’Neill (ohne aufzuschauen): Nein.

Daniel: Könntest du es dir wenigstens ansehen?

O’Neill: Daniel. Ich spreche die Sprache der Antiker noch nicht. Und wenn es irgendwann soweit sein sollte, werde ich sie garantiert nicht verstehen.

Daniel: Du musst es versuchen.

O’Neill: Wer weiß, beim letzten Mal kamen mir die Dinge einfach in den Fron.

Daniel: Fron ist Kopf?

O’Neill: Da hast du’s. Ich habe keine Ahnung, wovon du sprichst.

Daniel (nimmt ihm das Kreuzworträtsel weg): Wenn du endlich mal aufhören würdest, dieses blöde Kreuzworträtsel…

O’Neill: Hey! Hey! Hey! Hey! Ich möchte das fertig machen, solange ich es noch kann.

Während sich Daniel die Lösungswörter von Jack ansieht, kommt Sam zu ihnen.

Carter: Ich dachte eigentlich –

Daniel: Bei dreizehn waagerecht steht hier 'Taonas’.

O’Neill: Und? Was bedeutet das?

Daniel: Das würde ich gerne von dir erfahren. Bei acht senkrecht steht 'Praklarush’.

Carter: Was wollen die denn da wissen?

Daniel: Ähm… Übereinstimmung… da gibt’s leere Felder, die Antwort soll wohl 'Identität’ sein. Dreizehn waagerecht ist 'Furcht’… Jack, das ist es!

O’Neill (lehnt sich zurück): Also, ich nehme doch an, dass wir immer noch dieselbe Sprache sprechen… meistens.

Daniel: 'Furcht’ - Planet,'Übereinstimmung’ - Name.

O’Neill (in einer Singsangstimme): Kann dir leider noch nicht folgen!

Daniel: Praklarush Taonas. Ich glaube, du hast den Namen der Verlorenen Stadt hier reingeschrieben.

O’Neill: Ein bisschen sehr abgefahren…

Sam nimmt Daniel das Kreuzworträtsel aus der Hand.

Daniel: Was sollte es sonst bedeuten?

Carter: Sieben senkrecht sucht die Entsprechung für Himmlischen Körper. Und er schreibt Uma Thurmen.

O’Neill (grinsend): Ja…

[Na ja, Sam konnte er ja wohl schlecht schreiben…]

Daniel: Es muss etwas bedeuten.

O’Neill: Das tut es. (Er reißt das Stück Blatt an sich und starrt eine Weile darauf. Dann springt er plötzlich auf) Ich habe Hunger!

Er lässt Sam und Daniel stehen.


Szene: Cafeteria, SGC

Die drei sitzen an einem Tisch. Daniel brütet noch immer über der Bedeutung von Jacks Worten.

Daniel: 'Praklarush Taonas’ heißt etwa so viel wie 'Verloren im Feuer’. Verloren… das ist sicherlich der Planet, auf dem wir die Verlorene Stadt finden.

Carter: Das mag sein. Aber nur mit dem Namen haben wir noch keine Toradresse, um auch hinzukommen.

Jack entfernt in der Zwischenzeit Daniels SGC Abzeichen von seinen Ärmel und dreht es ein paar Mal auf dem Tisch. Daniel sieht ihn an, Jacks Blick wandert von Daniel zu Carter, die ebenfalls überrascht zu ihm sieht.

Daniel: Jack, was tust du da?

O’Neill (zeigt auf das Abzeichen): At.

Carter: Was?

O’Neill (sieht zu ihr): At.

Daniel: Das?

O’Neill: Das.

Daniel: Das ist 'At’?

O’Neill: Hör auf damit, ja? Und ich habe keine Schimmer, was das soll.

Daniel: Ich vielleicht schon.

Er öffnet seinen Notizblock und mahlt ein Symbol auf. Er zeigt es Jack.

Daniel: Was ist das?

O’Neill: Sh.

Sam und Daniel sehen sich verwirrt an.

O’Neill: Und?

Carter: Sie wollen, dass wir still sind.

O’Neill: Nein, wenn ich das sehe, dann denke ich 'Sh’.

Daniel: Das ist es.

Carter: Was?

Daniel: 'Praklarush Taonas’, sechs Silben. Vielleicht hat jedes Torsymbol seinen eigenen Klang, damit man es aussprechen kann.

Carter: Wie ein Alphabet?

Daniel: 'Praklarush Taonas’ ist nicht nur der Name des Planeten, es ist auch die Toradresse.

Sam zieht erstaunt ihre Augenbrauen hoch und schaut dann zu Jack, der wohl am meisten von allen geschockt ist.


Szene: Kontrollraum, SGC

Daniel hat in seinem Notizblock bereits einige Zeichen stehen.

Daniel: 'At’ ist das Symbol für 'Erde’, unserem Ausgangspunkt. 'Praklarush Taonas At’.

Weir: Das ist die Toradresse, die uns zu der Verlorenen Stadt führt?

Daniel: Tja, das hoffen wir.

Carter (sitzt an ihrem Computer): Moment mal. Genau diese Adresse haben wir vor über zwei Jahren angewählt, aber wir konnten kein Wurmloch etablieren. Das Tor muss verschüttet sein.

Daniel: 'Verlorene im Feuer’…

Carter: Trotzdem könnte das unsere Adresse sein. Mit der Adresse könnte ich die Position im Weltraum berechnen, aber wir kommen nur mit einem Schiff dorthin.

Daniel: Der Prometheus.

Weir: Aber da Anubis hierher unterwegs ist, brauchen wir die Prometheus für unsere Verteidigung.

Carter: Vielleicht weiß Teal’c etwas mehr.

Weir: Wo ist Colonel O’Neill?

Daniel: Er… packt…


Szene: Abstellraum, SGC

Jack ist emsig damit beschäftigt alles, was nicht niet und nagelfest ist zusammen zu packen. Sam, Daniel und Weir kommen zu ihm.

Weir: Colonel?

O’Neill: Nicht fragen.

Carter: Beim letzten Mal hat er auch Dinge getan, ohne zu wissen warum.

Daniel: Ein gutes Zeichen, ich glaube, wir sind auf dem richtigen Weg.

Carter: Sir?

O’Neill: Ich habe keine Ahnung, Carter. (Er packt etwas auf seinen Haufen, dann dreht er sich zu ihr um) Schnappen Sie sich einen Naquadah-Generator, okay?

Sam und Weir schauen etwas verwundert drein, nur Daniel beginnt zu grinsen.


Szene: Chulak, Zelt

Ein Jaffa wird in das Zelt geführt, wo sich Bra’tac und Teal’c befinden. Er verbeugt sich.

Ronan: Ich bin Ronan.

Bra’tac: Ich kannte deinen Vater.

Ronan: Es ist mir eine Ehre.

Bra’tac winkt ihm zu sich, dass er näher kommen soll. Ronan geht einen Schritt nach vorne.

Ronan: Hier steht ein Schiff zur Verfügung.

Teal’c: Das haben wir gehört.

Ronan: Verzeiht mir, aber so mutig ihr auch seid, aber ihr könnt unmöglich hoffen die Flotte von Anubis mit nur einem Schiff aufzuhalten. Ich kenne die gigantische Stärke seiner Streitkräfte.

Bra’tac: Mit der Hilfe deines Schiffes, können wir vielleicht etwas viel Mächtigeres finden.

Teal’c: Etwas, womit wir Anubis ein für alle male besiegen können.

Ronan: Wenn das wahr ist, möchte ich mich euch anschließen.

Teal’c und Bra’tac tauschen einen Blick aus.

Ronan: Das ist meine Bedingung. Ich bin ein guter Pilot.

Teal’c: Das haben wir gehört.


Szene: Torraum, SGC

Der ganze Krempel, den Jack zusammengesucht hat, wird durch das Tor nach Chulak gebracht. SG-1 kommt herein.

Weir: Und haben Sie alles, was Sie brauchen? Ich glaube, es steht noch ein Waschbecken in der Küche.

O’Neill: Ist das etwa nen Witz?

Weir: Ja, vielleicht. Aber kein sehr guter.

O’Neill: Ja, nicht besonders gut. Aber es gibt noch Hoffnung für Sie.

Weir: Und ich hoffe für uns alle, dass Sie finden, was Sie suchen, Colonel.

O’Neill: Danke.

Er geht die Rampe hoch. Sam, Daniel und ein paar Techniker folgen ihm.


Szene: Ronans Späherschiff

Sie befinden sich im Hyperraum. Im Inneren ist das Schiff vollgepackt mit Jacks Mitbringsel. Daniel sitzt auf einer Kiste und macht sich Notizen. In der Ecke sitzt Jack und langweilt sich mehr oder weniger. Daniel schaut zu ihm rüber.

O’Neill: Was ist?

Daniel: Ich hätte es auch getan.

O’Neill: Ich weiß.

Daniel: Wir müssen die Wirkung rückgängig machen, sobald wir haben, was wir suchen. (Jack nickt nicht sehr zuversichtlich) Es gibt bestimmt einen Weg.

Sam kommt zu ihnen.

Carter: Die Triebwerke leisten volle Kraft, aber wir sind immer noch zwei Tage entfernt. Wie fühlen Sie sich, Sir?

O’Neill: Ein bisschen kruvis. Nen bisschen fronak.

Besorgt sehen sich Sam und Daniel an. Jack sieht den Blick und steht auf.

O’Neill: Wir müssen schneller werden.

Und wieder einmal lässt er die beiden allein zurück.


Szene: Weltraum

Anubis nähert sich unaufhaltsam der Erde.


Szene: Weißes Haus

Das Oval Office ist gefüllt mit wichtigen Personen, darunter auch Hammond. Die Tür öffnet sich und General John Jumper betritt das Büro.

Jumper: Mr. President, unser Weltraumradar hat soeben drei Goa’uld-Raumschiffe entdeckt, die aus dem Hyperspace auftauchten.

Hayes (zu Kinsey, der gegenüber von ihm auf der Couch sitzt): Sieht wohl so aus, als hätten Sie sich geirrt, Bob.

Kinsey: Drei Goa’uld-Raumschiffe sind gewiss nicht die ganze Armee von Anubis.

Hammond: Ich habe den Eindruck, als wollte Anubis wissen, ob SG-1 Erfolg und die Verteidigungstechnik der Antiker entdeckt hat.

Kinsey: Haben sie nicht.

Hammond: Noch nicht. Doch Anubis kann das nicht wissen.

Hayes: Also hält er möglicherweise seine Hauptinvarsionsflotte zurück, bis er weiß, was wir haben.

Jumper: Sir, Prometheus und unsere Flotte von 302ern machen ihm die Hölle heiß.

Hammond: Und wenn das alles ist, womit die kommen, dann haben Sie Recht.

Kinsey: Dann legen wir los.

Hammond: Allerdings teile ich Ihrer Beurteilung der Situation. Offenbar ist es Anubis’ Ziel uns zu provozieren, damit wir unsere Karten aufdecken. (Kinsey wirft einen scharfen Blick hinüber zu Hayes) Ich glaube, wenn wir die Prometheus jetzt starten, dann würden wir damit nur demonstrieren, dass uns die fortschrittlichen Waffen fehlen, vor denen Anubis sich fürchtet.

Kinsey will irgendwas sagen, aber kann keine passenden Worte finde.

Hayes: Wir sollten DEFCON 3 in der Hinterhand halten, aber nehmen Sie Kontakt zu den Regierungen von Russland, Groß Britannien, Frankreich, China und Kanada auf. Informieren Sie sie darüber, was auf sie zukommt. In der Zwischenzeit sollte ich wohl eine verdammt gute Rede vorbereiten. Danke.

Er steht auf und somit ist die Besprechung beendet. Alle verlassen das Büro.


Szene: Maschinenraum, Ronans Späherschiff

Ist doch mal ein seltenes Bild Jack an den Speicherkristallen basteln zu sehen. Sam steht neben ihm und begutachtet sein tun.

O’Neill: Geben Sie mir Ihre Zat.

Sam gibt sie ihm. Er aktiviert sie und schießt auf die Kristalle.

O’Neill (gibt ihr die Waffe zurück): Hier bitte.

Carter: Sir… Sie sollten wissen, dass General Hammond mich autorisiert hat das Kommando über das Team zu nehmen, falls Sie…

O’Neill: Tun Sie’s gleich.

Carter: Das ist doch nicht nötig.

O’Neill: Ich vertraue Ihnen. Ich mache es Ihnen leicht. Ich trete zurück. Sie sind der Boss.

Carter (mit leicht zittriger Stimme): Okay… Sir, in Ihrem Haus, bevor Daniel und Teal’c auftauchten… wollte ich Ihnen sagen, dass…

O’Neill: Ich weiß.

Diese Szene bedarf keiner weiteren Worte. Die Blicke sprechen hier Bände, zusammen mit dem flackernden Licht ist es schlichtweg einfach nur… WOW. Da bekommt der Spruch: 'Die Funken sprühen’ gleich eine ganz andere Bedeutung.

Schließlich schiebt Jack die Kristalle zurück in die Maschine und das Schiff fliegt schneller und schneller und schneller.


Szene: Anubis’ Schiff

Och, sieh einer mal an, wen wir da haben. Unser lieber Herak. Er geht zu Anubis.

Herak: Mein Gebieter. Die Har’tak Vorhut hat gemeldet, dass keine Abwehr zu erwarten ist.

Anubis: Dann Befehle ich, dass wir mit dem Angriff beginnen. Falls die Tau’rie Waffen der Antiker besitzen, werden wir sie sehen.

Herak verbeugt sich kurz und verschwindet wieder.


Szene: Ronans Späherschiff

Das Schiff verlässt den Hyperraum und fliegt auf einen ziemlich roten Planeten zu. Sam und Jack kommen zusammen aus dem Maschinenraum.

Carter (sieht auf den Planeten vor sich): Das sieht nicht besonders gut aus. Die Oberfläche ist fast völlig bedeckt von Lavaflüssen.

Daniel: Wie kann dort eine Zivilisation zu Hause gewesen sein?

Carter: Ein Stern wird zu einem roten Giganten wie diesen, wenn sein Ende naht. Vor einer Million von Jahren könnte dieser Planet der Erde ähnlich gewesen sein.

Daniel: Wir hinken eine Million Jahre hinterher?

Carter (verzieht leicht ihr Gesicht): Wahrscheinlich mehr.

Daniel: Das ist schade.

Die beiden drehen sich gleichzeitig zu Jack um und haben denselben Blick, der so viel sagt wie: Wo haben Sie uns hier nur hingebracht?

O’Neill: Was?

Sam dreht sich wieder zu Daniel um.

Das Schiff fliegt über die Oberfläche.

Bra’tac: Ich habe die gesamte Oberfläche gescannt.

Sam und Daniel drehen sich wieder zu Jack um.

O’Neill: Was guckt ihr mich so an? Ich weiß noch nicht mal, warum wir hier sind.

Carter: Aber Sie haben Schutzanzüge für uns eingepackt. Ich glaube, Sie kannten den Zustand des Planeten und haben gewusst, dass wir da runter müssen.

O’Neill: Dann wissen Sie mehr als ich.

Carter: Nein, Sir, sicher nicht. Setzen Sie sich und sehen Sie sich das an. (Er sieht sie etwas verwirrt an, weil sie in so einem Ton mit ihm redet. Als er nicht reagiert, schluckt sie einmal und hält seinen Blick und fügt dann etwas unsicher und ungewohnt hinzu): Das ist ein Befehl.

[Oh ja, da scheint es aber jemanden Spaß zu machen der Boss zu sein]

Jack sieht leicht geschockt an, Teal’c zieht amüsiert eine Augenbraue hoch und Sam schluckt erneut. Schließlich steht Bra’tac auf und Jack nimmt seinen Platz ein.

O’Neill (zu Sam): Schön locker.

Jack ruft ein Hologramm von der Oberfläche auf.

O’Neill: Taonas.

Carter: Sir?

O’Neill: Was?

Daniel: Du hast gerade 'Taonas’ gesagt.

O’Neill: Meinst du.

Daniel: Du hast es gesagt.

Sam holt auf der Schaltfläche einen Bereich näher heran.

Carter: Da ist eine kleine Anomalie auf der Oberfläche. Wie eine Kuppel.

Bra’tac: Eher eine Kaverne.

Carter: Sieht aus, wie eine perfekt geformte Halbkugel, wie aus flüssigen Gestein.

Ronan: Vielleicht befindet sich dort ein Kraftfeld, was die Stadt schützen sollte.

Carter: Es ist viel zu klein für eine Stadt. Und wir können auch keine Energie dort messen.

Teal’c: Vielleicht hat der Schutzschild versagt?

Carter: Wir sollten es uns auf jeden Fall ansehen.

Sie geht nach hinten in den anliegenden Raum.


Szene: Weißes Hause, Oval Office

Francis, wir kennen ihn aus der Folge „Der neue Präsident“, hängt am roten Telefon. Er senkt den Hörer.

Francis: Mr. President, wir hatten soeben Kontakt mit Captain der Spruance, einen Zerstörer des Nimitz Kampfverband.

Er legt auf und drückt einen Knopf, so dass der Lautsprecher eingeschaltet ist.

Captain: Ich wiederhole: Da kam gerade ein Strahl vom Himmel! Ohne jegliche Vorwarnung! Der Flugzeugträger ist explodiert!

Hayes: Captain, erkennen Sie den Feind?

Captain: Oh mein Gott! Da ist gerade ein weiterer Kreuzer explodiert! Woher zum Teufel kommt das Feuer?

Und dann hören wir nur noch Rauschen…

Francis drückt den Hörer an sein Ohr, aber nichts. Er legt wieder auf.

Francis: Die Feindberührung begann vor etwa fünf Minuten. Und das war nur ein Goa’uld-Schiff.


Szene: Feuerplanet

Dieser Planet könnte perfekt das Bild der Hölle beschreiben. Feuer und Lava, Schutt und Asche, soweit das Auge reicht. Im Schiff ziehen sich SG-1 die Schutzanzüge an. (Die, die sie auch in „Die Macht des Speichers“ getragen haben) Bra’tac sitzt vorne, Ronan kommt auf ihn zu. Er ruft etwas auf dem Hologramm auf.

Bra’tac: Das ist gut. Hier könnte die Kruste dünn genug sein, damit die Ringen durch gehen könnten. Bereithalten.

Die vier setzen sich ihre Helme auf und werden dann durch die Lavakruste hinunter auf den Planeten transportiert.

Ronan: Könnt ihr uns noch hören?

Teal’c: In der Tat. Laut und klar.

Bra’tac: Wir gehen auf Sicherheitsabstand und warten auf euer Signal.

Währenddessen unten auf dem Planten, bahnen sich die vier ihren Weg durch das rote Paradies.

Carter: Der Strahlungsgrad ist enorm hoch.

Teal’c: Ich glaube, Ronan hatte Recht. Es wäre denkbar, dass ein Schild diese Struktur geschützt hat.

Carter: Es ist möglich, dass die Ringe die Integrität der Kuppel gefährdet haben. Wir sollten nicht allzu lange bleiben.

Daniel: Ähm ja, ich finde es sehr spannend hier unten.

Jack sagt lieber gar nichts.

Und dann gelangen sie in so eine Art Halle, indem sich nur ein Stuhl befindet.

Daniel: Die Architektur weißt eindeutig auf die Bauweise der Antiker hin.

Teal’c: Offenbar war diese Einrichtung nie im Betrieb.

Carter: Ich weiß nicht, wie es euch geht, Leute, aber ich hoffe sehr, dass es sich nicht um die Verlorene Stadt handelt.

Jack geht langsam zu dem Stuhl hin. Er bleibt davor stehen.

Carter: Sir, seien Sie vorsichtig.

Und wie auf Befehl, setzt er sich hin. Doch damit nicht genug, der Stuhl beginnt blau zu leuchten.

Daniel: Jack, du weißt, was du tust…

Jack legt seine beiden Hände jeweils auf die Armlehnen. Eine Art Schild baut sich um sie herum auf. Und dann nimmt Jack seinen Helm ab. Er lebt noch.

Carter: Die Atmosphäre ist sicher.

Auf dem Stuhl, wo die Hände liegen, befindet sich eine merkwürdig funkelnde Fläche. Jack legt seine Hand drauf und der Stuhl fährt wie ein Zahnarztstuhl nach hinten. Die anderen entfernen jetzt ebenfalls ihre Helme. Die funkelende Fläche besteht aus etwas Geleeähnlichen und scheint eine Navigationshilfe zu sein, denn über ihnen erscheinen plötzlich Abbildungen von Sterne.

Carter: Das ist eine Karte der Galaxis.

Daniel: Jeder Planet, den die Antiker kolonisiert haben, ist vermerkt. (Er hebt seinen Arm) Und genau da befinden wir uns. Praklarush.

Die Karte verschwindet und zum Vorschein kommt ein Sonnensystem.

Carter: Das ist unser Sonnensystem. (Die Erde wird in Großaufnahme gezeigt) Die Erde.

Teal’c: Sieht für mich nicht wie die Erde aus.

Daniel: Weil es die dreißig Millionen Jahre kontinentaler Verschiebung nicht anzeigt.

Carter: Sir, warum zeigen Sie uns das?

Er antwortet ihr nicht.

Daniel: Jack?

O’Neill: Terra Atlantus.

Daniel: 'Terra’ ist die Erde. Atlantis?

Carter: Die Verlorene Stadt Atlantis?

Daniel: Soll das heißen, die Verlorene Stadt der Antiker ist hier?

Carter (zeigt auf einen Punkt): Antarktis.

O’Neill: Subo Glacosia.

Daniel: Unter dem Eis? Die Stadt, die wir suchen, liegt unter dem Eis der Antarktis?

Carter: Sie war die ganze Zeit über auf der Erde?

Daniel: Jack, wir waren gerade dort.

Carter: Dann sind wir extra so weit gereist, um wieder zurück zu müssen?

O’Neill: Nein.

Er drückt die Geleemasse und der Stuhl richtet sich wieder auf. Er zieht seinen Helm über den Kopf. Die anderen tun es ihm vorsichtshalber gleich. Jack steht auf und kniet sich neben den Stuhl auf dem Boden, wo er mit der Hand über eine Stelle fährt und Kristalle aus dem Boden fahren. Jack nimmt sie an sich. Er gibt sie Sam.

Carter: Eine Energiequelle.

Sie gibt es weiter an Teal’c und dann machen sie sich auf den Rückweg.

Carter: Bra’tac, wir sind unterwegs. Wir kennen den Standort der Verlorenen Stadt. Sie ist auf der Erde.


Szene: Ronans’ Späherschiff

Bra’tac: Verstanden, Major Carter. (Er steht auf und will nach hinten gehen) Du steuerst das Schiff und ich kümmere mich um die Transportringe.

Wie soll es auch anders sein, ist unser lieber Ronan doch nicht so loyal. Er packt Bra’tac und sticht ihm in den Bauch.

Bra’tac: Du… du hast mich verraten.

Ronan: Du bist der Verräter. Des einzig wahren Gottes Anubis. (Ronan zieht das Messer wieder raus)

Bra’tac: Du hättest mir schon ins Herz stechen müssen, Ronan.

Ronan: Auf diese Weise wirst du langsamer Zugrunde gehen.

Bra’tac: Da irrst du dich. Ich bin nicht länger Wirt für einen Symbionten.

Er sammelt all seine Kraft, springt auf und zieht Ronan die Beine unter dem Boden weg. Es kommt zu einem netten Kampf zwischen Jaffa und Meister.


Derzeit in der Kuppel beginnt es von oben zu Brocken zur rieseln.

Daniel: Ich glaube nicht, dass die Kuppel noch lange hält.


Bra’tac und Ronan liefern sich ihren Zweikampf. Bra’tac fällt zurück.

Ronan: Du bist schwach, alter Mann.

Bra’tac schaut zu ihm auf und gerade in dem Moment, in dem Ronan ihn ein letzte Mal angreifen will, springt Bra’tac auf und bringt ihn zu Boden.


Unter der Kuppel wird es etwas brenzlich.

Carter: Bra’tac, was ist da oben los?

Das Schicksal meint es nicht gut. In diesem Moment wird Jack von einem Brocken getroffen und geht zu Boden. Die anderen helfen ihm auf.


Ronan ist wieder auf den Beinen, aber Bra’tac setzt sein ganzes Können ein und schafft es schließlich ihn im Würgegriff an die Wand zu drängen.

Bra’tac: Du magst zwar jünger sein, aber nicht weiser.

Er fasst ihn in den Bauch und bringt ihn um.


Für unsere vier Helden wird es immer schlimmer.

Carter: Bra’tac, die Kuppel bricht zusammen!


Mit aller Kraft hievt er sich zu den Ringtransportern und aktiviert sie. Und dann bricht er zusammen.

Bra’tac (schwach): Sichert… das Schiff.

Sam kniet sich neben Ronan und fühlt seinen Puls. Teal’c kniet sich neben Bra’tac, dessen Wunde unaufhörlich blutet.

Bra’tac: Ronan… war ein Agent… von Anubis…

Teal’c: Schone deine Kräfte, alter Freund.

Bra’tac: Du weißt, ich bin stur, Teal’c. Aber ich fürchte, diesen Kampf kann ich nicht gewinnen.

Jack kniet sich ebenfalls neben ihn. Er legt seine Hand über die Wunde und wie durch Magie verschwindet sie.

Bra’tac: Die Schmerzen vergehen…

Die anderen sind komplett sprachlos. Sobald die Wunde verschwunden ist, bricht Jack zusammen.

Daniel (rennt zu ihm): Jack!

Er fängt ihn auf und Bra’tac richtet sich mit Teal’cs Hilfe auf. Jack scheint es wieder gut zu gehen, aber dennoch hat er diesen 'ratlos’ Blick.

Bra’tac: Wieder einmal hast du mir das Leben gerettet.

Carter: Aber wie?

Teal’c (ehrfürchtig): O’Neill verfügt über die Heilkräfte der Antiker.

Daniel: Ich glaube, du bist weiterentwickelt, als beim letzten Mal.

Jack sieht fragend zu Daniel.

Carter: Teal’c, setzt Kurs auf die Erde.

Teal’c steht auf und Jack schaut zu Bra’tac und nickt leicht mit den Kopf.


Szene: Weißes Haus, Oval Office

Jumper sitzt auf der Couch, gegenüber von ihm sitzt Kinsey. Hayes steht in der Mitte, an seinem Schreibtisch.

Jumper: Unsere FA-22s und ABLs sind alle in der Luft. Aber bisher haben wir nichts damit abfangen können. Seit der Kampfverband zerstört wurde, haben die Goa’uld nicht mehr gefeuert.

Sicherheitsberaterin: Warum nicht eine Stadt oder zwei? Das wäre doch effektiver.

In diesem Moment beginnt das Licht im Büro zu flackern. Hayes geht ein paar Schritte und wo er vor wenigen Sekunden noch gestanden hatte, taucht plötzlich Anubis auf. Alle springen vor Angst auf, ganz vorne weg unser Mister 'Ich glaube nicht an die Invasion und Goa’uld-Raumschiffe’. Der Security kommt herein gelaufen und schießt auf Anubis, aber es ist lediglich eine Projektion durch die Asgard Technologie.

Francis: Nicht feuern! Das ist ein Hologramm.

Anubis: Ich bin Anubis.

Hayes geht auf ihn zu.

Hayes: Das ist doch ein Witz.

Anubis (geht jetzt auf ihn zu): Du bist der Führer dieser Welt.

Hayes: Henry Hayes, Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Ein Staat unter vielen.

Anubis: Nicht mehr. Verbeuge dich vor deinem Gott.

Hayes (beginnt zu lachen): Ich denke nicht daran. Ich bin allerdings dazu bereit deine Kapitulation anzunehmen.

Anubis: Wenn ihr Waffen hättet, die meiner ebenbürtig wären, hättet ihr sie eingesetzt.

Hayes: Lass dich vom ersten Eindruck nicht täuschen, mein Freund. Wir werden kämpfen.

Anubis: Du bringst Zerstörung über euch.

Hayes: Da liegst du völlig daneben.

Das Hologramm verschwindet und die Lichter gehen wieder an. Hayes dreht sich zu den anderen um.

Hayes: Habe ich übertrieben?

Kinsey würde wahrscheinlich jedem Moment vor Schock tot umfallen.


Szene: Weltraum

Die Vermutung war richtig. Jetzt kommt Anubis ganze Flotte durch den Hyperraum in das Sonnensystem geflogen.


Szene: Weißes Haus, Oval Office

Jumper ist am roten Telefon.

Jumper: Alles klar. (Er hält die Muschel bedeckt) Sir, über dreißig Raumschiffe sind aufgetaucht und haben Position bezogen.

Hayes nickt und lockert sich seine Krawatte.

Hayes (zu den anderen): Ich habe ihn wohl nicht beeindruckt.

Kinsey: Mr. President, wir müssen zum Alphapunkt wechseln. Sie können den Kontakt –

Hayes: Bob, gehen Sie ruhig.

Kinsey: Mr. President…

Hayes: Nein, nein, nur zu. Ich, ich bleibe.

Er ist der einzige, der wie ein feiges Wiesel den Raum verlässt.

Hayes: Sie können sich ihm gerne anschließen.

Francis: Sie wissen sehr gut, dass wir hier bleiben, Sir.

Hayes (nickt): Weisgott, George, Sie haben das Recht zu gehen.

Hammond: Nein, Sir, ich denke, ich werde auch bleiben.

Hayes: Gut. Wenn Sie damit einverstanden sind, habe ich einen neuen Job für Sie.


Szene: Späherschiff

Mit doppelter und dreifacher Geschwindigkeit rast das Frachtschiff durch den Hyperraum. Jack ist derzeit fleißig am basteln. Teal’c kommt zu ihm.

Teal’c: Arbeitest du an einer Waffe für die Schlacht, O’Neill?

Jack schüttelt den Kopf.

Teal’c: Sensoren haben eine ganze Armada von Goa’uld-Schiffen im Anflug auf die Erde entdeckt. (Bedrückt) Verstehst du irgendetwas, von dem, was ich sage, O’Neill?

Jack arbeitet weiter und Teal’c kniet sich neben ihn hin.

Teal’c: O’Neill. Ich möchte, dass du weißt, dass…

Er wird unterbrochen, als Jack eine Hand auf sein Gesicht legt. Sie sehen sich einen Moment an und dann legt er seine Hand auf Teal’cs Schulter. Als Antwort beugt dieser leicht den Kopf. Eine wirklich, wirklich schöne Geste und tolle Szene!

Dann setzt Jack seine Arbeit fort.


Szene: Weißes Haus

Hayes sitzt vor dem Fernseher, auf dem nur Gestribbel zu sehen ist.

Francis: Mr. President, in den letzten Stunden hat sich der Feind darauf konzentriert Stromversorgungen und Sendeanstalten auf der ganzen Welt systematisch lahm zu legen. Sie wollen offenbar unsere Kommunikation ausschalten.

Hayes (dreht sich zu ihm um): So viel zu meiner Rede.

Sicherheitsberaterin: Wir tun alles, um einen Panik in der Öffentlichkeit zu vermeiden.

Hayes: Und wie sieht das aus?

Sicherheitsberaterin: Im Moment sagen wir ihnen noch, es wäre ein Meteoritenschauer.

Hayes: Das funktioniert nur so lange diese Schiffe außer Sichtweite bleiben. Gehen Sie DEFCON 1. John, wir starten die Prometheus.

Jumper: Ja, Sir.

Die Sicherheitsberaterin und Jumper verlassen das Oval Office.


Szene: Torraum, SGC

Kinsey steht mit Weir im Torraum. Das Tor wird im Hintergrund angewählt.

Weir: Ich habe Ihnen schon eine Menge unterstellt, aber dass Sie feige sind, gehörte nicht dazu.

Kinsey: Ich bin Pragmatiker, Doktor. Außerdem muss hier jemand das Überleben der menschlichen Rasse und der amerikanischen Lebensart sichern. Ach übrigens, falls Sie überleben, sind Sie gefeuert.

[Woah… jetzt holen wir aber ganz schnell mal wieder unsere Nase aus dem Wind!]

War wohl nix mit der fixen Flucht. Stromausfall.

Kinsey: Zum Teufel, was ist hier los?

Pearson (im Kontrollraum): Energieleistung wurde unterbrochen.

Kinsey: Schalten Sie es wieder ein!

Weir: Manuelle Iriskontrolle. Sofort schließen!

Die Iris schließt sich.

Kinsey: Verdammt, was tun Sie denn da? Öffnen Sie die Iris, wählen Sie den Alphastützpunkt an!

Pearson: Außerplanmäßige Aktivierung von außen.

Und da leuchten alle sieben Chevrons auf einmal auf. Ein Beben durchfährt den Stützpunkt.

Pearson: Das war eine Nuklearwaffe… oder schlimmer.

Weir: Anubis hat uns angewählt. (Zu Kinsey) Sie gehen nirgendwo hin.

Sie will gehen, aber Kinsey umfasst ihren Arm.

Kinsey: Sie bringen mich hier raus, haben Sie mich verstanden?

Pearson: Wir empfangen gerade eine kodierte Nachricht von SG-1. Die kommen nicht durch das Tor.

Kinsey: Das interessiert mich einen Dreck!

Weir reißt sich von Kinsey los.

Weir: Das werde ich tun!

Sie rennt aus dem Torraum.


Szene: Weißes Haus, Oval Office

Hayes sitzt an seinem Schreibtisch und telefoniert mit Weir.

[Merkwürdig, wo doch alles lahm gelegt wurde… aber na ja…]

Hayes: Dr. Weir?

Weir: Mr. President, die Prometheus kann nicht gegen eine ganze Goa’uld Flotte bestehen.

In ihrem Büro redet sie über Lautsprecher mit dem Präsidenten. Kinsey läuft wie ein aufgescheuchtes Huhn an der Tür auf und ab.

Weir: Aber sie könnte SG-1 helfen die Mission zu beenden.

Kinsey: Mr. President, das ist vollkommener Wahnsinn. Ich entlasse auf der Stelle Dr. Weir und übernehme –

Weir (unterbricht ihn, als sie mit dem Präsidenten weiter redet): Sir, nach allem was ich…

In seinem Büro springt Hayes wütend auf.

Hayes: Verdammt! Halten Sie gefälligst die Klappe!

Weir schrickt erschrocken zurück.

Weir: Tut mir Leid, Sir.

Hayes: Nicht Sie, Doktor.

Kinsey (erstaunt): W-Wie bitte?

Hayes: Ich habe Ihren Rücktritt akzeptiert, Bob.

Kinsey: Das können Sie nicht tun!

Hayes: Och bitte, ich könnte Sie auch vor ein Militärgericht stellen.

Kinsey: Das ist der größte Fehler, den Sie je gemacht haben!

Hayes: Aber ich denke, ich bleibe bei meiner ursprünglichen Anweisung, die da lautet: Halten Sie die Klappe!

Kinsey: Ich verspreche Ihnen, dass Sie das noch schwer bereuen werden!

Hayes hört nur ein Knallen – vermutlich die Tür – und schüttelt nur mit dem Kopf.

Hayes: Sprechen Sie, Dr. Weir.

Weir: Ich, ich glaube, Sir, wir sollten die Prometheus losschicken, um SG-1 Deckung zu geben.


Szene: Prometheus

Hammond und Davis betreten die Brücke! Das ist also der neue Job… nicht schlecht, nicht schlecht…

Hammond: Colonel Kirkland, wir haben unsere Befehle. Lassen wir den Vogel aufsteigen.

Hammond setzt sich in den Kommandostuhl.

Kirkland (setzt sich neben Hammond): Trägheitskompensatoren und Schilde auf Maximum stellen. Startsequenz initiieren.

Die Prometheus startet.


Szene: Späherschiff

Zeitgleich kommt das Frachtschiff zurückgeflogen, immer noch mit mehr als nur Lichtgeschwindigkeit.

Daniel (kommt zu Teal’c und Bra’tac nach vorne): Jack modifiziert den Materiestromtransmitter der Ringe, um ein Loch in das Eis zu bohren.

Teal’c: Wir müssen dazu die Streitkräfte von Anubis umgehen.

Daniel: Wie willst du das anstellen?

Bra’tac: Du musst den Hyperraum so dicht wie möglich an der Erdatmosphäre verlassen.

Daniel: Dann sind wir auf der anderen Seite der Armada. (Siehe: Das Ende der Welt)

Bra’tac: Das wird ein kompliziertes Bremsmanöver.

Teal’c: Das ist mir durchaus klar, alter Freund.

Daniel schaut nur zwischen den beiden hin und her.

Wie Jack schon einst so schön gesagt hat: Ich kann mein Haus sehen, so dicht sind die jetzt auch ungefähr dran. Es ruckelt gewaltig. Jack und Sam, die am Transmitter arbeiten fallen zur Seite, arbeiten nach dem ersten Schock dann aber weiter.

Daniel: Teal’c? Teal’c, du solltest langsam bremsen, oder…

Teal’c: Ich bin schon dabei, Daniel.

Das Eis kommt immer näher und näher. Nur knapp verpasst er eine Bergspitze, aber er hat es geschafft. Äußerst knapp, aber sie sind als ein Stück wieder in einer waagerechten Position.

Teal’c: Wohin jetzt?

Daniel: Dahin, wo wir das zweite Stargate gefunden haben.

Sam und Jack kommen zu ihnen gelaufen. Jack geht zu Teal’c. Er berührt ihn kurz an der Schulter und Teal’c versteht. Er steht auf, so dass Jack seinen Platz einnehmen kann. Jack fliegt das Schiff durch die Gletscherspalten und Eislandschaft.


Szene: Anubis’ Schiff

Herak beobachtet alles genausten.

Herak: Mein Gebieter, ein Späherschiff hat den Hyperraum verlassen und steuert den südlichen Pol des Planeten an.


Szene Antarktis, Erde

Oh ja, sehr schöne Aufnahme von dem Schiff, wies dicht über dem Eis hinweg fliegt. Die Transporterringe öffnen sich und diesmal kommt ein gewaltiger Energiestrahl aus der Öffnung. Er bohrt sich in das Eis.


Auf dem Schiff können die anderen nur zusehen. Bra’tac sieht immer noch leicht ungläubig zu Jack.

Carter: Sir, wie lange wird das dauern?

Anstatt ihr zu antworten, rennt er nach hinten. Bra’tac nimmt Jacks Platz ein.

Teal’c: Anubis wird unsere Ankunft nicht entgangen sein.

Bra’tac: Da hast du Recht, Teal’c. Alkesh und Gleiter kommen näher. Ziemlich viele.

Und der Strahl bohrt und bohrt und bohrt.

Bra’tac: Sie werden in dreißig Sekunden in Schussweite sein.

Und da haben wir den Besuch. Wie die Ameisen kommen sie auf das winzige Schiff zugerast.

Bra’tac: Es nähern sich noch mehr Schiffe aus der entgegengesetzen Richtung.

Carter: Sir, wir werden gleich –

Bra’tac: Das sind keine Goa’uld-Schiffe.

Sam kommt zu ihm nach vorne. Sie schaut aus dem Fenster. Einzelne Todesgleiter werden abgeschossen von unseren F-302ers!. Super Aufnahmen, wie SG-1 mitten im Gefecht sind und über und unter ihnen sich die Flieger bekämpfen! Und dann taucht die Prometheus auf!


Szene: Prometheus:

Hammond: Das Späherschiff um jeden Preis schützen.


Szene: Späherschiff

Carter (erleichtert): Prometheus!

Hammond: SG-1, hier spricht Hammond, hören Sie mich.

Bra’tac lächelt, als er Hammonds Stimme hört.

Carter: Ja, Sir, es ist schön, dass Sie da sind. (Zu den anderen) Los geht’s.

Sie rennt ebenfalls nach hinten, Daniel und Teal’c folgen ihr.


Szene: Antarktis

Der Kampf geht weiter! Die Alkeshs versuchen die Prometheus zu zerstören.


Szene: Späherschiff

O’Neill packt seine Ausrüstung zusammen.

Carter: Colonel, wie kommen wir da runter?

Teal’c: Die Ringe.

Daniel: Das ergibt Sinn. Die Antiker haben die Stargates gebaut. Es sollte also ein paar Ringe geben.

Carter: Der Transmissionsstrahl konnte aber nicht eine Meile Eis durchdringen.

Jack hat den Naquadah-Reaktor angeschlossen und bereitet alles vor.


Szene: Prometheus:

Gant: Schwere Schäden an der Außenhülle, Sir.

Davis: Alle unsere F-302 haben ihre Munition verschossen!

Hammond: Wir können Sie nicht zurück an Bord holen. Sie müssen zurück McMurdo ausweichen.

Kirkland: Wir müssen abbrechen und die Schilde neu aufladen.

Hammond: Position halten!


Szene: Späherschiff

Jack ist räumt die Ringe frei. Sie stellen sich alle in den Kreis.

Carter: Fertig!

Bra’tac: Viel Glück.

Er transportiert sie durch den Energiestrahl hinunter unters Eis. Dort angekommen, machen sie sich mit ihren Taschenlampen, die erbärmliches Lichtausstrahlen, auf die Suche.

Bra’tac fliegt aus dem Schutz der Prometheus.


Szene: Anubis’ Schiff

Herak: Wir befinden uns in Reichweite, Gebieter.

Anubis: Feuer!


Szene: Prometheus

An Bord sprühen die Funken. Lange können sie nicht mehr standhalten.

Kirkland: Schutzschilde versagen.

Gant: Späherschiff ist in Sicherheit.

Hammond: Wechseln Sie Kurs auf Anubis’ Mutterschiff. Machen Sie schon!

Kirkland: Hauptantrieb einschalten, erhöhte Schubleistung.

Und da fliegt sie gen Himmel.


Szene: Anubis’ Schiff

Herak: Das Tau’rie Schiff verlässt seine Position.


Szene: Höhle der Antiker

Die vier gelangen in eine Halle, ähnlich der ersten.

Carter: Das kommt mir irgendwie bekannt vor.

Jack bleibt vor einer Kapsel stehen. Er legte seine Hände drauf.

O’Neill: Domata.

Sam sieht fragend zu Daniel.

Daniel: Schlaf.

Dann geht Jack weiter als sie ein Geräusch hören. Als sie um die Ecke gehen, steht Anubis direkt vor ihnen. Genau wie auf dem Lavaplaneten befindet sich auch hier ein Stuhl.

Anubis: Ihr kommt zu spät. Die Macht der Antiker gehört mir.

Jack geht auf ihn zu und bleibt direkt vor ihm stehen. Er streckt seine Hand aus und geht durch ihn hindurch.

Anubis: Wie töricht.

Er verschwindet, nur ein weiters Hologramm.

Daniel: Es ist ein Hologramm.

Jack kniet sich auf den Boden und erneut fährt etwas aus dem Boden, als er seine Hand darüber hält. Sam gibt ihm die Energiequelle, die sie von dem Lavaplaneten haben. Doch da kommt auch schon der nächste Besuch. Durch die Ringe gelangen zwei Supersoldaten in die Stadt. Augenblicklich eröffnen Teal’c, Sam und Daniel das Feuer. Jack arbeitet inzwischen weiter. Er schiebt die Energiekristalle in den Boden. Der Boden um den Stuhl herum beginnt zu leuchten.


Szene: Anubis’ Schiff

Herak: Das Raumschiff der Tau’ri nähert sich.

Anubis: Zerstöre es.

Auch hier wird das Feuer eröffnet. Der Krieg, so sieht es aus, ist im vollen Gange.


Szene: Höhle der Antiker

Ein Krieger geht zu Boden. Der andere taucht hinter einer Wand auf und gibt Gegenfeuer. Es kommen weitere Krieger.

Jack setzt sich auf den Stuhl, dieser beginnt ebenfalls zu leuchten. Dieselbe Prozedur. Hand in die Geleemasse, Stuhl fährt zurück.

Carter: Sir! Was auch immer Sie vorhaben –

Der Stuhl dreht sich langsam um, so dass sich Jack von den Soldaten halb abwendet.


Szene: Prometheus

Gant: Schilde ausgefallen. Munition geht zu Ende.

Kirkland: Beim nächsten Treffer sind wir erledigt.

Hammond: Kurs halten. Auf Kollision vorbereiten. Wir begegnen ihnen mit einem Feuerwerk.


Szene: Höhle der Antiker

Ein weiterer Krieger konnte ausgeschaltet werden.

Und dann wird es ganz hell um Jack. Der Boden vor den Soldaten reißt auf und so etwas wie Lichtströme, die Ähnlichkeit mit Feuerbällen haben, schießen aus den Boden. Sie vernichten die restlichen Soldaten.

Sam schaut von dem Ereignis vor sich zu Jack, der seine Augen geschlossen hat. Der Feuerstrom schießt durch das Loch im Eis hinaus an die Oberfläche und zerstört alles, was Böse ist.


Szene: Späherschiff

Bra’tac schaut erstaunt aus dem Fenster, als er den Strahl aus dem Boden schießen sieht. Erleichtert beginnt er zu lachen.


Szene: Höhle der Antiker

Sam geht ein paar Schritte zurück. Sie schaut zu Jack, genau wie Teal’c. Dieser hat noch immer seine Augen geschlossen.


Szene: Weltall

Wir sehen wie die Prometheus direkt auf Anubis’ Schiff zusteuert und hinter ihr der Feuerstrahl durch die Atmosphäre geschossen kommt. Es verschont weitgehend die Prometheus und steuert direkt auf Anubis zu.

Das Schiff wird von Erschütterungen ergriffen.


Szene: Prometheus

Grant: Mehrere Einschläge an der Oberfläche, Sir.

Hammond: Bestimmen Sie neuen Kurs.

Kirkland: Nicht wie weg hier.


Szene: Weltall

Ein Lichtspektakel ereignet sich, was die Welt zuvor noch nie gesehen hat. Wie Greifarme werden alle Goa’uld-Schiffe zerstört.


Szene: Höhle der Antiker

Jack öffnet seine Augen.


Szene: Anubis’ Schiff

Herak: Unsere Schilde sind außer Funktion!

Anubis muss mit ansehen, wie seine Schiffe zerstört werden.

Anubis: NEIN!

Bevor es dann auch wohl ihn trifft. Mit einer überdimensonialen Explosion, gleich einer Subernova explodiert alles!


Szene: Prometheus

Die Insassen haben sich das Spektakel angeschaut.

Kirkland: Oh Mann! Was war das?

Hammond (stolz): Das war SG-1!


Szene: Kontrollraum, SGC

Weir und einige Techniker hören das Spektakel über Audio mit.

Stimme: Tausende grell leuchtenden… ach, ich weiß nicht, was… diese Blitze kommen von der Oberfläche des Planten… ich kann es gar nicht erklären! Sir! Sie zerlegen die feindliche Flotte in Stücke! Mein Gott ist das Atemberaubend.

Ebenfalls hört sich der Präsident das Geschehen von seinem Oval Office aus an.


Szene: Höhle der Antiker

Jack schließt seine Augen und sein Kopf rollt zur Seite, so als ob er bewusstlos wäre. Das Licht um ihn herum erlischt und alles wird wieder in Dunkelheit getaucht.

Carter: Sir!

Sie rennt zu ihm und beugt sich über ihn.

Carter (ängstlich und besorgt): Sir?! (Zu Daniel und Teal’c) Sein Puls ist unregelmäßige. (Zu Jack) Nicht, dass sie uns jetzt verlassen. Wir haben gewonnen! (Er öffnet halb seine Augen und dreht schwach seinen Kopf. Sam umfasst sein Kinn) Colonel!


Szene: Prometheus

Kirkland: Sir, ich habe den Präsidenten für Sie.

Hammond: Stellen Sie durch.

Hayes taucht auf dem Bildschirm auf.

Hammond: Mr. President, ich kann bestätigen, dass der Fein geschlagen wurde. Die Gefahr konnte abgewendet werden.

Hayes: Herzlichen Glückwunsch, George. Ich weiß nicht, wie wir Ihnen jemals dafür danken können.


Szene: Höhle der Antiker

Sam ist noch immer über Jack gebeugt. Im Hintergrund wird ein SJ ähnlicher Theme eingespielt. Vielleicht ist er es sogar, nur etwas abgewandelt.

Carter (flüsternd): Bitte… Jack…

Er sieht sie an und bewegt seinen Mund.

O’Neill (schwach): Dolmata.

Sam sieht zu Daniel.

Daniel: Das Ding.

Sie richten den Stuhl wieder auf und Teal’c hebt Jack hoch. Er trägt ihn zu der Kapsel und stellt ihn hinein.

Carter: Was jetzt?

O’Neill: Aweo… Amacus

Sam und Teal’c sehen zu Daniel.

Daniel: Lebt wohl.

Dann wird er von einem hellen Licht erfasst. Seine Augen sind geöffnet, auf seine Freunde gerichtet, als sich um ihn herum eine Art Eispanzer aufbaut. Teal’c und Daniel schlucke schwer. Sam kann es gar nicht glauben. Tränen stehen in ihren Augen, als sie ihn eingefroren vor sich sieht.

Carter (hilflos mit einem nicht glauben wollenden Lachen): Wir können ihn nicht einfach so zurücklassen! Es muss doch einen Weg geben diesen Prozess umzukehren! Die Antwort muss doch hier irgendwo sein…

Daniel (schüttelt mit dem Kopf): Das glaube ich nicht, Sam.

Carter (Tränen laufen ihre Wange hinunter): Wie meinst du das?

Daniel: Tja, die Kuppel ist zu klein… das ist wie Taonas, das ist nicht die Verlorene Stadt, nur irgendeine Art Außenposten.

Carter (kann ihm das nicht glauben): Das ist nicht Atlantis?

Daniel: Nein, ich glaube nicht.

Teal’c: Wenn das nicht die Verlorene Stadt ist, wo ist sie dann?

Sam schluckt schwer, als sie auf den Eissarg zugeht. Sie legt ihre Hand auf das Eis, in der Höhe von Jacks Gesicht. Aus dieser Perspektive sieht es so aus, als ob er ihr direkt in die Augen schauen würde. Zittrig holt sie Luft, als noch eine Nahaufnahme von Jacks erstarrtem Gesicht gezeigt wird.


ENDE

+[Transcript und Layout by Destiny]+